Wie in Sachsen meist üblich, werden unsere Friedhöfe von den Kirchgemeinden verwaltet. Lediglich die Friedhofshallen gehören nach altem sächsischem Recht den jeweiligen Kommunen.

Sie betreten einen besonderen Ort, einen Ort der Stille und Besinnung. Das Äußere des Friedhofes soll helfen, Liebesdienste an den Verstorbenen zu tun und Frieden zu finden.

Wenn ein Grab angelegt werden muß, ist dies fast immer verbunden mit der schlimmen Erfahrung des Todes. Angehörige haben viel zu regeln. Oft ist da wenig Zeit, in Ruhe klare Entscheidungen zu treffen. Dies betrifft nicht selten auch die Gestaltung des anzulegenden Grabes.

Friedhöfe haben etwas ganz besonderes. Sie geben unserer Trauer einen Ort, der durch seine Gestaltung wiederum auch Hoffnung verleiht und Frieden ausstrahlt. Niemand soll einfach vergessen sein.

Wenn Sie Fragen haben zu Friedhofsgebühren oder zur Friedhofsordnung, wenden Sie sich am besten an das Pfarramt Rüsseina (Dienstag ganztägig, Donnerstag Vormittag, Tel. 035242 / 68651) bzw. direkt an die jeweiligen Friedhofsverantwortlichen. Rechtzeitige Rücksprache kann manchem Mißverständis vorbeugen.

Die Kirchenvorstände Raußlitz, Rüsseina und Wendischbora, Pfr. Dr. J. Hahn.

Friedhofsverwaltung Raußlitz

Barbara Thierbach
01623 Raußlitz
Tel. 035246/ 50431

Friedhofsverwaltung Rüsseina

Kerstin Heblack
Am Pfarrberg 10
01623 Rüsseina
Tel. 035242/ 669701

Friedhofsverwaltung Wendischbora

Monika Zideck
01683 Wendischbora
Tel. 035242/ 67653

 

Bankverbindung

IBAN DE37350601901667209052
BIC GENODED1DKD

für Kirchgeldeinzahlung

IBAN DE19350601901649800010
BIC GENODED1DKD