Losung am Mittwoch, 12. Mai 2021, Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem HERRN: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe.Psalm 91,1-2

Die ev.-luth. Kirchgemeinden Rüsseina, Wendischbora, Raußlitz

Über uns

Gottesdienste können zu den angegebenen Zeiten in unseren Kirchen weiterhin stattfinden. Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Für Abstandsregeln und hygienische Schutzmaßnahmen wird gesorgt.
Während der Gottesdienste, insbesondere beim Betreten und Verlassen der Kirche und beim Singen, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Bitte achten Sie aufeinander und halten Sie auch außerhalb der Kirche die Corona-Sicherheitsabstände ein.

weiterlesen

Von der Freiheit eines Christenmenschen – Gedanken zur Freiheit in Corona-Zeiten … und auch sonst

Wie selten zuvor bewegt in Corona-Zeiten das Thema „Freiheit“ unsere Gemüter. Wieviel Freiheit steht mir zu? Welche Einschränkungen sind angemessen? Werden wir klammheimlich unserer Freiheit beraubt oder gehören Einschränkungen zur Fürsorgepflicht eines Staates?

weiterlesen

Aufbruch

Gott bricht auf.
Durchbricht alte, festgefahrene Denkmuster.
Zerbricht den Tod.
Gibt dem keimenden Leben eine Chance.
Lässt den Spross der Hoffnung durch die Dornen aller Zweifel wachsen.
Fegt Soldatenmacht dahin.
Rüttelt trauernde Frauen aus der Totenstarre.
Haucht Lebensmut in die Verzagtheit geflohener Freunde.
Bricht das Brot des Himmels und macht den Müden Beine.
Ostern – Gott bricht auf – zu neuem Leben.

Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!

Willkommen auf unserer Seite!

Wir sind wieder auf dem Weg, auf dem Weg der Hoffnung. Er geht durch das Tal der Passion über die aussichtsreichen Höhen von Osterfest, Himmelfahrt und Pfingsten. Wir gehen mit Christus, und die Kirchenjahresfeste lassen uns innehalten, staunen und loben über dieses Wunder: Wir dürfen auferstehen: auferstehen aus Schwierigkeiten und Leid, auferstehen zu einer lebendigen Freude, auferstehen zu einem guten Miteinander, auferstehen in Gottes neuer Welt. Himmelfahrt und Pfingsten sind Feste, die diese Freude aufblühen lassen. Wir freuen uns darauf!

Ihre Kirchgemeinden Rüsseina, Wendischbora und Raußlitz

Ev.-Luth. Pfarramt Rüsseina
Pfr. Dr. Joachim Hahn

Rüsseina, Kirchbergstraße 8
01683 Nossen

035242/68651

035242/669700

joachim.hahn@evlks.de

Kontoverbindung:

LKG Sachsen
IBAN DE37 3506 0190 1667 2090 52
BIC GENODED1DKD

Bitte immer mit Name und vollständ. Adresse + Rechtsträgernummer der jeweiligen Kirchgemeinde
Rüsseina: RT 2343
Raußlitz: RT 2339
Wendischbora: RT 2352

Nachrichten

Beginn Kirchenbau Wendischbora | Aktion "Weihnachten im Schuhkarton 2020" | Kirchenvorstandswahlen 2020

veröffentlicht am

Kirchenbau Raußlitz | Erntedankfeste | Erntedankkonzert | Konfirmation

veröffentlicht am

Himmelfahrtskonzert 2020 | Pfingstgottesdienst | Taufgottesdienst

veröffentlicht am

Gemeinderüstzeit 2020 | Neue Wege in Krisenzeiten

veröffentlicht am

Termine

Musikalischer Himmelfahrtsgottesdienst

Christi Himmelfahrt
Musikalischer Himmelfahrtsgottesdienst
Kollekte: Unkosten / Kirchenmusik / Weltmission
Ausführende:
Orgel: Kantor Rainer Fritzsch, Radeberg
Gesang: Reinhold Schreyer-Morlock, Dresden
Violine: Anna Zeller, Dresden
Im Anschluß kein Grillfest.

10:00 Uhr

Kirche Rüsseina