Wir laden ganz herzlich ein zu unseren Gottesdiensten, die wir in Rüsseina, Raußlitz und Wendischbora feiern. Auf Grund der wechselnden Orte wechseln auch die Zeiten, 8.30 Uhr und 10.00 Uhr. Zu den 10.00 Uhr-Gottesdiensten wird in der Regel auch Kindergottesdienst angeboten.

Wir verstehen unsere Gottesdienste weniger als „Veranstaltung", zu der etwas geboten wird, sondern vielmehr als gemeinsame Feier zum Lobpreis Gottes. Wenn wir uns in der Regel an die Form des lutherisch geprägten liturgischen Gottesdienstes halten, so feiern wir Gottesdienst häufig auch in anderen Formen (musikalisch, als Andacht, Samstag Abend als musikalische Vesper, Sonntag Abend in neuer Form, als Familiengottesdienste, in der Stille mit Kerzen, als Jugendgottesdienst ...).

kommende Gottesdienste

Sonntag, 24.01.21

, Kirche Raußlitz

3. Sonntag nach Epiphanias
Abendgottesdienst in besonderer liturgischer Gestalt, ggf. mit Kindergottesdienst.
Kollekte: Eigene Gemeinde
Wochenspruch: "Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes." Lk. 13,29

Samstag, 30.01.21

, Kirche Ziegenhain

Samstag vor dem letzten Sonntag nach Epiphanias
Musikalischer Abendgottesdienst
Kollekte: Bibelverbreitung / Weltbibelhilfe
Wochenspruch: "Über dir geht auf der Herr und seine Herrlichkeit erscheint über dir." Jes. 60,2

Sonntag, 31.01.21

, Kirche Rüsseina

Letzter Sonntag nach Epiphanias
Predigtgottesdienst
Kollekte: Bibelverbreitung / Weltbibelhilfe
Wochenspruch: "Über dir geht auf der Herr und seine Herrlichkeit erscheint über dir." Jes. 60,2

, Kirche Wendischbora

Letzter Sonntag nach Epiphanias
Predigtgottesdienst
Kollekte: Bibelverbreitung / Weltbibelhilfe
Wochenspruch: "Über dir geht auf der Herr und seine Herrlichkeit erscheint über dir." Jes. 60,2

Sonntag, 07.02.21

, Kirche Planitz

Sexagesimä (60 Tage vor Ostern)
Predigtgottesdienst
Kollekte: gesamtkirchliche Aufgaben der VELKD
Wochenspruch: "Heute, wenn ihr seine Stimme hört, so verstockt euer Herz nicht." Hebr. 3,15

, Kirche Rüsseina

Sexagesimä (60 Tage vor Ostern)
Predigtgottesdienst
Kollekte: gesamtkirchliche Aufgaben der VELKD
Wochenspruch: "Heute, wenn ihr seine Stimme hört, so verstockt euer Herz nicht." Hebr. 3,15

Sonntag, 14.02.21

, Kirche Leuben

Sonntag Estomihi ("Sei mir ein starker Fels")
Predigtgottesdienst
Kollekte: Eigene Gemeinde
Wochenspruch: "Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn." Lk. 18,31

, Kirche Raußlitz

Sonntag Estomihi ("Sei mir ein starker Fels")
Predigtgottesdienst
Kollekte: Eigene Gemeinde
Wochenspruch: "Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn." Lk. 18,31

vergangene Gottesdienste
Freitag, 25.12.20

, Kirche Raußlitz

Christfest, 1. Feiertag
Festgottesdienst
Kollekte: Eigene Gemeinde
Tagesspruch: "Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns und wir sahen seine Herrlichkeit." Joh. 1, 14
Bitte tragen Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung.
Hinweis:

Vielleicht ist es uns nicht mehr so bewusst: Der Heilige Abend ist lediglich der Vorabend zum Christfest. Der eigentliche Christtag ist der 25. Dezember. Hier und am 26. Dezember feiern wir die Weihnachtsfestgottesdienste. Wer einem größeren Besucherstrom aus dem Wege gehen möchte, genieße die stille Atmosphäre dieser besonders schönen Gottesdienste.

, Kirche Wendischbora

Christfest, 1. Feiertag
Festgottesdienst
Kollekte: Eigene Gemeinde
Tagesspruch: "Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns und wir sahen seine Herrlichkeit." Joh. 1, 14
Bitte tragen Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung.
Hinweis:

Vielleicht ist es uns nicht mehr so bewusst: Der Heilige Abend ist lediglich der Vorabend zum Christfest. Der eigentliche Christtag ist der 25. Dezember. Hier und am 26. Dezember feiern wir die Weihnachtsfestgottesdienste. Wer einem größeren Besucherstrom aus dem Wege gehen möchte, genieße die stille Atmosphäre dieser besonders schönen Gottesdienste.

Samstag, 26.12.20

, Kirche Rüsseina

Christfest, 2. Feiertag
Festgottesdienst
Kollekte: Hilfe für Kirchen in Osteuropa/Katastrophenhilfe, eigene Gemeinde
Tagesspruch: "Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns und wir sahen seine Herrlichkeit." Joh. 1, 14
Bitte tragen Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung.
Hinweis:

Vielleicht ist es uns nicht mehr so bewusst: Der Heilige Abend ist lediglich der Vorabend zum Christfest. Der eigentliche Christtag ist der 25. Dezember. Hier und am 26. Dezember feiern wir die Weihnachtsfestgottesdienste. Wer einem größeren Besucherstrom aus dem Wege gehen möchte, genieße die stille Atmosphäre dieser besonders schönen Gottesdienste.

, Kirche Ziegenhain

Christfest, 2. Feiertag
Festgottesdienst
Kollekte: Hilfe für Kirchen in Osteuropa/Katastrophenhilfe, eigene Gemeinde
Tagesspruch: "Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns und wir sahen seine Herrlichkeit." Joh. 1, 14
Bitte tragen Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung.
Hinweis:

Vielleicht ist es uns nicht mehr so bewusst: Der Heilige Abend ist lediglich der Vorabend zum Christfest. Der eigentliche Christtag ist der 25. Dezember. Hier und am 26. Dezember feiern wir die Weihnachtsfestgottesdienste. Wer einem größeren Besucherstrom aus dem Wege gehen möchte, genieße die stille Atmosphäre dieser besonders schönen Gottesdienste.

Donnerstag, 31.12.20

, Kirche Rüsseina

Altjahresabend
Gottesdienst zur Jahreswende
mit Dia-Jahresrückblick
Kollekte: eigene Gemeinde

, Kirche Ziegenhain

Altjahresabend
Gottesdienst zur Jahreswende
Kollekte: eigene Gemeinde

, Kirche Raußlitz

Altjahresabend
Gottesdienst zur Jahreswende
mit Dia-Jahresrückblick
Kollekte: eigene Gemeinde

Freitag, 01.01.21

, Kirche Wendischbora

Neujahr
Predigtgottesdienst, ggf. mit Heiligem Abendmahl
Kollekte: Aufgaben der EKD
Tagesspruch: "Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit." Hebr. 13, 8

Sonntag, 03.01.21

, Kirche Rüsseina

2. Sonntag nach dem Christfest
Predigtgottesdienst
Kollekte: eigene Gemeinde
Wochenspruch: "Wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes Gottes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit." Joh. 1,14b

, Kirche Leuben

2. Sonntag nach dem Christfest
Predigtgottesdienst
Kollekte: eigene Gemeinde
Wochenspruch: "Wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes Gottes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit." Joh. 1,14b

Sonntag, 10.01.21

, Kirche Ziegenhain

1. Sonntag nach Epiphanias
Predigtgottesdienst
Kollekte: eigene Gemeinde
Wochenspruch: "Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder." Röm 8, 14

, Kirche Wendischbora

1. Sonntag nach Epiphanias
Weihnachtslieder in der Kirche Wendischbora mit Dank an die Helferschaft
Kollekte: eigene Gemeinde
Wochenspruch: "Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder." Röm 8, 14

Das traditionelle Helferschaftstreffen in Wendischbora kann coronabedingt leider nicht stattfinden.

Sonntag, 17.01.21

, Kirche Planitz

2. Sonntag nach Epiphanias
Predigtgottesdienst
Kollekte: eigene Gemeinde
Wochenspruch: "Von seiner Fülle haben wir genommen Gnade um Gnade." Joh. 1,16

, Kirche Rüsseina

2. Sonntag nach Epiphanias
Kirchenmusik in der Nachweihnachtszeit
Kollekte: eigene Gemeinde/Unkosten
Wochenspruch: "Von seiner Fülle haben wir genommen Gnade um Gnade." Joh. 1,16

Sonntag, 24.01.21

, Kirche Leuben

3. Sonntag nach Epiphanias
Predigtgottesdienst
Kollekte: Eigene Gemeinde
Wochenspruch: "Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes." Lk. 13,29