Wir laden ganz herzlich ein zu unseren Gottesdiensten, die wir in Rüsseina, Raußlitz und Wendischbora feiern. Auf Grund der wechselnden Orte wechseln auch die Zeiten, 8.30 Uhr und 10.00 Uhr. Zu den 10.00 Uhr-Gottesdiensten wird in der Regel auch Kindergottesdienst angeboten.

Wir verstehen unsere Gottesdienste weniger als „Veranstaltung", zu der etwas geboten wird, sondern vielmehr als gemeinsame Feier zum Lobpreis Gottes. Wenn wir uns in der Regel an die Form des lutherisch geprägten liturgischen Gottesdienstes halten, so feiern wir Gottesdienst häufig auch in anderen Formen (musikalisch, als Andacht, Samstag Abend als musikalische Vesper, Sonntag Abend in neuer Form, als Familiengottesdienste, in der Stille mit Kerzen, als Jugendgottesdienst ...).

kommende Gottesdienste

Sonntag, 23.01.22

, Kirche Ziegenhain

3. Sonntag nach Epiphanias
Predigtgottesdienst
Kollekte: Eigene Gemeinde
Wochenspruch: "Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes." Lk. 13,29

, Kirche Raußlitz

3. Sonntag nach Epiphanias
Predigtgottesdienst
Kollekte: Eigene Gemeinde
Wochenspruch: "Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes." Lk. 13,29

Sonntag, 30.01.22

, Kirche Rüsseina

Letzter Sonntag nach Epiphanias
Predigtgottesdienst
Kollekte: Bibelverbreitung / Weltbibelhilfe
Wochenspruch: "Über dir geht auf der Herr und seine Herrlichkeit erscheint über dir." Jes. 60,2

, Kirche Leuben

Letzter Sonntag nach Epiphanias
Predigtgottesdienst
Kollekte: Bibelverbreitung / Weltbibelhilfe
Wochenspruch: "Über dir geht auf der Herr und seine Herrlichkeit erscheint über dir." Jes. 60,2

Sonntag, 06.02.22

, Kirche Wendischbora

4. Sonntag vor der Passionszeit
Predigtgottesdienst
Kollekte: gesamtkirchliche Aufgaben der VELKD
Wochenspruch: "Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern." Psalm 66, 5

, Kirche Planitz

4. Sonntag vor der Passionszeit
Predigtgottesdienst
Kollekte: gesamtkirchliche Aufgaben der VELKD
Wochenspruch: "Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern." Psalm 66, 5

vergangene Gottesdienste
Freitag, 24.12.21

, Kirche Ziegenhain

Heiliger Abend
Christvesper in Ziegenhain, falls möglich mit Krippenspiel
Kollekte: Eigene Gemeinde, Kirchenbaurücklage
Spendenaktion "Brot für die Welt" (Tüten im Kirchenboten)
Tagesspruch:
"Fürchtet euch nicht: Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr in der Stadt Davids." Lk. 2, 10b.11.
Hinweise:
- Es gelten 3G-Bedingungen: Besucher müssen vollständig geimpft oder genesen sein oder einen aktuellen, negativen Coronatest vorweisen können (wir bieten Tests an).
- Es sind FFP2-Masken zu tragen.
- Zwischen den Familien/Hausständen muss 1,5 m Abstand gelassen werden. Es wird nur jede zweite Bankreihe besetzt. Es können keine Platzreservierungen vorgenommen werden.
- Am Eingang werden Sie von Kirchvorstehern willkommen geheißen. Diese werden Sie in guter Weise einführen.

, Kirche Rüsseina

Heiliger Abend
Christvesper in Rüsseina, falls möglich mit Krippenspiel
Kollekte: Eigene Gemeinde / Jugendhaus Lommatzsch / Unterstützung einer kirchenmusikalischen Stelle (vgl. Info-Artikel im Kirchenboten)
Spendenaktion "Brot für die Welt" (Tüten im Kirchenboten)
Tagesspruch:
"Fürchtet euch nicht: Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr in der Stadt Davids." Lk. 2, 10b.11.
Hinweise:
- Es gelten 3G-Bedingungen: Besucher müssen vollständig geimpft oder genesen sein oder einen aktuellen, negativen Coronatest vorweisen können (wir bieten Tests an).
- Es sind FFP2-Masken zu tragen.
- Zwischen den Familien/Hausständen muss 1,5 m Abstand gelassen werden. Es wird nur jede zweite Bankreihe besetzt. Es können keine Platzreservierungen vorgenommen werden.
- Am Eingang werden Sie von Kirchvorstehern willkommen geheißen. Diese werden Sie in guter Weise einführen.

, Kirche Raußlitz

Heiliger Abend
Christvesper in Raußlitz, falls möglich mit Krippenspiel
Kollekte: Eigene Gemeinde/ Orgelrenovierung/ Sozialfonds
Spendenaktion "Brot für die Welt" (Tüten im Kirchenboten)
Tagesspruch:
"Fürchtet euch nicht: Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr in der Stadt Davids." Lk. 2, 10b.11.
Hinweise:
- Es gelten 3G-Bedingungen: Besucher müssen vollständig geimpft oder genesen sein oder einen aktuellen, negativen Coronatest vorweisen können (wir bieten Tests an).
- Es sind FFP2-Masken zu tragen.
- Zwischen den Familien/Hausständen muss 1,5 m Abstand gelassen werden. Es wird nur jede zweite Bankreihe besetzt. Es können keine Platzreservierungen vorgenommen werden.
- Am Eingang werden Sie von Kirchvorstehern willkommen geheißen. Diese werden Sie in guter Weise einführen.

, Kirche Wendischbora

Heiliger Abend
Christvesper in Wendischbora, falls möglich mit Krippenspiel
Kollekte: Eigene Gemeinde / Kirchenbau / Unterstützung einer kirchenmusikalischen Stelle (vgl. Info-Artikel im Kirchenboten)
Spendenaktion "Brot für die Welt" (Tüten im Kirchenboten)
Tagesspruch:
"Fürchtet euch nicht: Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr in der Stadt Davids." Lk. 2, 10b.11.
Hinweise:
- Es gelten 3G-Bedingungen: Besucher müssen vollständig geimpft oder genesen sein oder einen aktuellen, negativen Coronatest vorweisen können (wir bieten Tests an).
- Es sind FFP2-Masken zu tragen.
- Zwischen den Familien/Hausständen muss 1,5 m Abstand gelassen werden. Es wird nur jede zweite Bankreihe besetzt. Es können keine Platzreservierungen vorgenommen werden.
- Am Eingang werden Sie von Kirchvorstehern willkommen geheißen. Diese werden Sie in guter Weise einführen.

, Kirche Leuben

Heiliger Abend
Christvesper in Leuben, falls möglich mit Krippenspiel
Kollekte: Eigene Gemeinde, Kirchenbaurücklage
Spendenaktion "Brot für die Welt" (Tüten im Kirchenboten)
Tagesspruch:
"Fürchtet euch nicht: Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr in der Stadt Davids." Lk. 2, 10b.11.
Hinweise:
- Es gelten 3G-Bedingungen: Besucher müssen vollständig geimpft oder genesen sein oder einen aktuellen, negativen Coronatest vorweisen können (wir bieten Tests an).
- Es sind FFP2-Masken zu tragen.
- Zwischen den Familien/Hausständen muss 1,5 m Abstand gelassen werden. Es wird nur jede zweite Bankreihe besetzt. Es können keine Platzreservierungen vorgenommen werden.
- Am Eingang werden Sie von Kirchvorstehern willkommen geheißen. Diese werden Sie in guter Weise einführen.

, Kirche Planitz

Heiliger Abend
Christvesper in Planitz
Kollekte: Eigene Gemeinde, Kirchenbaurücklage
Spendenaktion "Brot für die Welt" (Tüten im Kirchenboten)
Tagesspruch:
"Fürchtet euch nicht: Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr in der Stadt Davids." Lk. 2, 10b.11.
Hinweise:
- Es gelten 3G-Bedingungen: Besucher müssen vollständig geimpft oder genesen sein oder einen aktuellen, negativen Coronatest vorweisen können (wir bieten Tests an).
- Es sind FFP2-Masken zu tragen.
- Zwischen den Familien/Hausständen muss 1,5 m Abstand gelassen werden. Es wird nur jede zweite Bankreihe besetzt. Es können keine Platzreservierungen vorgenommen werden.
- Am Eingang werden Sie von Kirchvorstehern willkommen geheißen. Diese werden Sie in guter Weise einführen.

, Kirche Leuben

Heiliger Abend
Christvesper in Leuben
Kollekte: Eigene Gemeinde, Kirchenbaurücklage
Spendenaktion "Brot für die Welt" (Tüten im Kirchenboten)
Tagesspruch:
"Fürchtet euch nicht: Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr in der Stadt Davids." Lk. 2, 10b.11.
Hinweise:
- Es gelten 3G-Bedingungen: Besucher müssen vollständig geimpft oder genesen sein oder einen aktuellen, negativen Coronatest vorweisen können (wir bieten Tests an).
- Es sind FFP2-Masken zu tragen.
- Zwischen den Familien/Hausständen muss 1,5 m Abstand gelassen werden. Es wird nur jede zweite Bankreihe besetzt. Es können keine Platzreservierungen vorgenommen werden.
- Am Eingang werden Sie von Kirchvorstehern willkommen geheißen. Diese werden Sie in guter Weise einführen.

Samstag, 25.12.21

, Kirche Wendischbora

Christfest, 1. Feiertag
Festgottesdienst
Kollekte: Eigene Gemeinde
Tagesspruch: "Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns und wir sahen seine Herrlichkeit." Joh. 1, 14
Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske.
Hinweis:

Vielleicht ist es uns nicht mehr so bewusst: Der Heilige Abend ist lediglich der Vorabend zum Christfest. Der eigentliche Christtag ist der 25. Dezember. Hier und am 26. Dezember feiern wir die Weihnachtsfestgottesdienste. Wer einem größeren Besucherstrom aus dem Wege gehen möchte, genieße die stille Atmosphäre dieser besonders schönen Gottesdienste.

, Kirche Raußlitz

Christfest, 1. Feiertag
Festgottesdienst
Kollekte: Eigene Gemeinde
Tagesspruch: "Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns und wir sahen seine Herrlichkeit." Joh. 1, 14
Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske.
Hinweis:

Vielleicht ist es uns nicht mehr so bewusst: Der Heilige Abend ist lediglich der Vorabend zum Christfest. Der eigentliche Christtag ist der 25. Dezember. Hier und am 26. Dezember feiern wir die Weihnachtsfestgottesdienste. Wer einem größeren Besucherstrom aus dem Wege gehen möchte, genieße die stille Atmosphäre dieser besonders schönen Gottesdienste.

Sonntag, 26.12.21

, Kirche Rüsseina

Christfest, 2. Feiertag
Festgottesdienst
Kollekte: Hilfe für Kirchen in Osteuropa
Tagesspruch: "Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns und wir sahen seine Herrlichkeit." Joh. 1, 14
Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske.
Hinweis:

Vielleicht ist es uns nicht mehr so bewusst: Der Heilige Abend ist lediglich der Vorabend zum Christfest. Der eigentliche Christtag ist der 25. Dezember. Hier und am 26. Dezember feiern wir die Weihnachtsfestgottesdienste. Wer einem größeren Besucherstrom aus dem Wege gehen möchte, genieße die stille Atmosphäre dieser besonders schönen Gottesdienste.

, Kirche Ziegenhain

Christfest, 2. Feiertag
Festgottesdienst
Kollekte: Hilfe für Kirchen in Osteuropa
Tagesspruch: "Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns und wir sahen seine Herrlichkeit." Joh. 1, 14
Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske.
Hinweis:

Vielleicht ist es uns nicht mehr so bewusst: Der Heilige Abend ist lediglich der Vorabend zum Christfest. Der eigentliche Christtag ist der 25. Dezember. Hier und am 26. Dezember feiern wir die Weihnachtsfestgottesdienste. Wer einem größeren Besucherstrom aus dem Wege gehen möchte, genieße die stille Atmosphäre dieser besonders schönen Gottesdienste.

Freitag, 31.12.21

, Kirche Ziegenhain

Altjahresabend
Gottesdienst zur Jahreswende mit Dia-Jahresrückblick
Kollekte: eigene Gemeinde

, Kirche Raußlitz

Altjahresabend
Gottesdienst zur Jahreswende
mit Dia-Jahresrückblick
Kollekte: eigene Gemeinde

, Kirche Rüsseina

Altjahresabend
Gottesdienst zur Jahreswende
mit Dia-Jahresrückblick
Kollekte: eigene Gemeinde

Samstag, 01.01.22

, Kirche Wendischbora

Neujahr
Predigtgottesdienst, ggf. mit Heiligem Abendmahl
Kollekte: Aufgaben der EKD
Tagesspruch: "Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit." Hebr. 13, 8